Programm
/ Kursdetails

Erzählcafé Freunde und Nachbarn Die Veranstaltung wird in der päd. Verantwortung der Ev. Erwachsenenbildung Niedersachsen durchgeführt. www.eeb-oldenburg.de

Ankommen und sich etwas aufbauen
In Oldenburg leben viele Menschen aus unterschiedlichen Kulturen, aus verschiedenen Regionen Deutschlands und der ganzen Welt, die allen Generationen angehören. Sie sind aus vielfältigen Gründen, viele weil sie aus ihrer Heimat fliehen mussten, nach Oldenburg gekommen, zunächst für sie alle an einem fremden Ort. Nach ihrer Ankunft erlebten und erleben diese Menschen fortwährend Jahre des Aufbaus: Sie müssen sich in einer für sie zum Teil ganz neuen Kultur oder einer Region mit Menschen, deren Mentalität ihnen fremd ist, zurechtfinden. In den Jahren nach dem 2. Weltkrieg bis heute kommen immer wieder Menschen nach Oldenburg, die sich eine neue Existenz aufbauen müssen und unterschiedlichste Rahmenbedingungen dabei erleben.
Diese Erfahrungen haben verschiedene Menschen und Generationen anders erlebt. Wir laden alle ein, die darüber erzählen möchten und diejenigen, die Interesse an diesem Erfahrungsschatz haben.
Im Erzählcafé wird gesprochen, zugehört und zum Nachdenken angeregt. Dabei gelten die Regeln, dass Erzähltes stehen bleibt, niemand kritisiert und in Frage gestellt wird. Nur, wer von den Erfahrungen und Erlebnissen des anderen weiß, kann Verständnis entwickeln.
Das Erzählcafé wird von einer Moderatorin begleitet und findet in einem geschützten Raum statt.

Status: Kurs abgeschlossen

Kursnr.: M25040-EEB

Beginn: Mo., 17.02.2020, 15:00 - 17:00 Uhr

Dauer: 1

Kursort: Ev. Familien-Bildungsstätte, Gesprächsraum

Gebühr: 7,00 € (inkl. MwSt.)


Datum
17.02.2020
Uhrzeit
15:00 - 17:00 Uhr
Ort
Gorch-Fock-Str. 5 a, Ev. Familien-Bildungsstätte, Gesprächsraum


Abgelaufen


Ev. Familien-Bildungsstätte Oldenburg
26135 Oldenburg
Gorch-Fock-Str. 5a

Telefon: 0441 - 48 06 56 90
E-Mail: ol-info@efb-oldenburg.de

Bürozeiten
Mo bis Fr: 09.00 - 12.00 Uhr
Mo, Di, Do: 15.00 - 17.00 Uhr

In den Ferien
gelten andere Zeiten